Netzgebundene 3 phasige PV Anlage mit 9,72 KWp Modulleistung, Ausgang AC 230V / 380V und nutzbarem 10,56 KWh Batteriespeicher.

Mit dieser 9,72 KWp. PV Anlage produzieren Sie jährlich ca 8.750 KWh Strom.*

* Stromproduktion errechnet bei Anlagenbetreibung in Deutschland

Wirtschaftlichkeitsberechnung:

Jahresstromverbrauch.
Der durchschnitt­liche Strom­verbrauch von Einfamilien­haus­halten liegt bei rund 4.000 kWh pro Jahr. Je geringer der Strom­verbrauch ist, desto höher ist der erreichbare Autarkiegrad.

Bei der angebotenen 9,72 Kwp. PV Anlagengröße und einem jährlichen Stromverbrauch von 4.000 kWh erreichen Sie damit einen Eigenverbrauchsanteil von ca. 36 %
Der Eigen­verbrauchs­anteil beschreibt den Anteil des erzeugten Solar­stroms, der entweder zeitgleich durch die Strom­verbraucher oder zur Ladung des Batterie­speichers genutzt wird.
Je höher der Eigen­verbrauchs­anteil ist, desto weniger Solar­strom wird in das Netz eingespeist.

Ihr Autarkiegrad liegt bei ca. 81 %
Der Autarkie­grad gibt den Anteil des Strom­ver­brauchs an, der durch das Photo­voltaik-Speiche­rsystem versorgt wird. Hierzu trägt entweder der zeitgleiche Direkt­verbrauch des erzeugten Solar­stroms oder die Ent­ladung des Batterie­speichers bei. Je höher der Autarkie­grad ist, desto weniger Energie wird aus dem Strom­netz bezogen.

Stromkostenberechnung ohne PV Anlage:

Jährlicher Verbrauch: 4.000 kWh x 0,26 €/kWh = 1.040 € Netto ( ohne Zählergebühren )

Stromkostenberechnung mit PV Anlage

Jährliche Stromproduktion: 8.750 kWh.
Eigenverbrauchsanteil =  36 %  = 3.150 kWh. Das heißt, Sie sparen 3.150 kWh x 0,26 € = 819,00 € Netto.
Die restlich zuviel erzeugte Stromproduktion ( 8.750 kWh - 3.150 kWh ) = 5.600 kWh werden ins Netz
eingespeist. Dafür erhalten Sie 0,122 €/kWh = 683,20 € Netto ( EEG 2018, Geld kommt von Ihrem EVU )

Fazit: Mit Ihrer 9,72 kWh. PV Anlage erwirtschaften Sie einen jährlichen Gewinn von ( 819,00 € + 683,20 € )
= 1.502,20 € Netto.

Anmerkung: Mit jeder jährlichen Strompreiserhöhung von ca. 3% wird Ihr Gewinn entsprechend noch höher ausfallen

Lieferumfang:

1 Stück S10 E BLACKLINE (3ph)
mit Energiespeicher, integriertem Wechselrichter
und Panasonic Lithium-Ionen Akku.

• bis 12kW AC-Leistung (Netzleistung)
Netznennspannung: 3 NPE 400/230 V
Batterie Kapazität 10,56 kWh, 100 % nutzbar
• vollständiger Inselbetrieb, nachladbar (3ph)
• 3-phasiger Notstrom für alle Netze
(nachladbare Ersatzstromversorgung für das ganze Haus)

Modulleistung: 270 Watt

36 Stück Tratek 270 Watt poly
= 9.720 Watt/peak

Mit welchen Anschaffungskosten müssen Sie noch zusätzlich rechnen ?

* Installationskosten Ihrer PV Anlage auf dem Dach inkl. Solarunterkonstruktion

* Installationskosten Ihres LG Energiespeicher an Ihr Hausnetz.

* Anmeldungs - und Abnahmekosten, inkl. Lieferung eines neuen 2 Wege-Richtungszählers durch Ihren Energieversorger.

Sie haben noch Fragen?

Sie suchen ein leistungsstärkeres Hauskraftwerk für einen anderen Anwendungsbereich?
Sie benötigen noch zusätzlich ein Angebot für eine Komplettinstallation ?

Unser Rechenbeispiel für die angegebene Wirtschafltichkeitsberechnung stimmt nicht
mit Ihren Verbrauchswerten überein ?
Schicken Sie uns einfach Ihre tatsächlichen Verbrauchswerte.
Wir erstellen Ihnen dann Ihre persönliche Wirtschafltichkeitsberechnung

Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 151 111 02 709 oder senden Sie uns eine Mail.
Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Unsere Beratung und Berechnungen ist selbstverständlich kostenlos.

Jetzt unverbindlich anfragen!